Kategorie: Games

Wie funktionieren Casinos ohne Registrierung? Die Tipps und Fragen

Im Folgenden finden Sie einen Artikel, in dem wir unsere Ansichten über registrierungsfreie Casinos sowie die damit verbundenen Herausforderungen und Vorteile darlegen.

Viele Menschen spielen gerne Online Casino ohne Anmeldung auf der Xbox. Manche zur Unterhaltung, andere, um Geld zu verdienen, wieder andere aus beiden Gründen. Ein großer Teil der Spieler ist jedoch unzufrieden mit dem langwierigen Registrierungsprozess. Außerdem zweifeln die Spieler daran, wie sicher ihre persönlichen Daten sind und wie streng die Datenschutzbestimmungen der Glücksspielbetreiber sind. Infolgedessen meiden viele Online-Spieler webbasierte Casinos, die bei der regulären Registrierung und Überprüfung zu viele persönliche Daten und Bankinformationen verlangen.

Obwohl diese Maßnahmen in der Regel als notwendig erachtet werden, um die Online-Sicherheit zu verbessern, sind die Spieler gezwungen, ihre Privatsphäre zu gefährden. Da die Online-Casino-Branche ständig wächst, gibt es auch neue Möglichkeiten, Kunden zu gewinnen. Eine der neuen Möglichkeiten ist das Casino ohne Konto.

Einführung von Casinos ohne Registrierung

Die Casinos ohne Konto oder Registrierung ermöglichen das Spielen um echtes Geld, ohne dass die Spieler ein Benutzerkonto auf die übliche Weise registrieren müssen. Ja, viele Casinos ermöglichen das Spielen ohne Anmeldung, aber Sie können nur eine Demo-Version der Spiele spielen. Um das volle Glücksspielerlebnis zu haben, müssen Sie sich immer noch anmelden.

Casinos ohne Anmeldung überbrücken diesen Schritt, indem sie ein völlig anderes Konzept anbieten, das den Spielern ein müheloses Spielerlebnis ermöglicht. Während dieser Ansatz scheinbar alle Standard-Sicherheitsmaßnahmen ignoriert, ist dies in Wahrheit nicht der Fall. Stattdessen ist das Spiel ohne Registrierung sicher und respektiert die Privatsphäre der Spieler.

Wie funktionieren registrierungsfreie Casinos?

Casinos ohne Registrierung funktionieren genau so, wie der Name schon sagt – Spieler können verschiedene Casinospiele um echtes Geld ohne die übliche Registrierung spielen. Die meisten dieser Plattformen haben nicht einmal die Option, sich anzumelden. Es gibt auch eine Reihe von Kryptowährungs-Casinos, die in die Kategorie „ohne Registrierung“ fallen.

Auf diesen Websites können Spieler innerhalb weniger Minuten nach dem Besuch der Website Casino-Spiele um echtes Geld genießen. Normalerweise müssen Sie als Spieler nur eine Einzahlung über einen Sofort-Banking-Service vornehmen. Dieser Service wird in der Regel von Trustly oder verschiedenen anderen Anbietern auf dem Markt angeboten. Das Beste an Casinos ohne Registrierung ist, dass Einzahlungen und Abhebungen sofort verfügbar sind, was ein weiteres Problem für die Spieler löst.

Vorteile von registrierungsfreien Casinos

Es gibt einige Vorteile, wenn man in Casinos ohne Registrierung spielt. Man kann davon ausgehen, dass sie so konzipiert sind, dass sie den traditionellen, stationären Casinos ähneln. Anstatt Zeit mit der Überprüfung von Unterlagen und der Registrierung zu verschwenden, kann der Spieler die Casino-Spiele sofort genießen.

Sofortiges Spielen

Eines der offensichtlichsten Merkmale ist die Möglichkeit, ohne den langen Prozess der Registrierung zu spielen, d. h. ohne die für die Einrichtung eines Kontos erforderlichen Dokumente und Bestätigungen vorzulegen. Stattdessen müssen die Spieler nur eine Einzahlung vornehmen, um mit dem Spiel beginnen zu können. Auch die Auszahlungen erfolgen sofort. Wann immer Sie mit dem Spielen aufhören und sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten, können Sie dies innerhalb weniger Minuten mit einer schnellen, bequemen, benutzerfreundlichen und sicheren Auszahlungsmethode tun.

Erhöhte Sicherheit

Nur weil Sie in einem Casino ohne Registrierung spielen, bedeutet das nicht, dass Ihre Sicherheit beeinträchtigt ist. Im Gegenteil, die Verifizierung von Benutzerkonten über Online-Banking ist aufgrund der Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethoden besonders sicher. Die Methoden können je nach Bank unterschiedlich sein, aber im Allgemeinen erfordert die Zwei-Faktor-Identifizierung die Angabe Ihrer Daten (Benutzer-ID, Benutzername, Kennwort usw.) und Informationen, die Sie erhalten, z. B. einen Sicherheitscode, der Ihnen per SMS auf Ihr Telefon geschickt wird.

Nachteile der registrierungsfreien Casinos

Auch wenn die Vorteile sofort ins Auge fallen, haben die registrierungsfreien Casinos auch ihre Nachteile.

Begrenzte Verfügbarkeit

Das größte Problem ist derzeit, dass es nur eine Handvoll registrierungsfreier Casinos gibt. Doch obwohl sie eine große Anzahl von Spielern anziehen, ist ihre Verfügbarkeit begrenzt. Derzeit können sich nur deutsche, schwedische und finnische Spieler in Casinos ohne Konto registrieren. Nicht-europäische Spieler haben es möglicherweise schwer, sich anzumelden, wenn sie das überhaupt können.

Keine Bargeld-Bonusse

Das problemlose Spielen ist zwar gut, aber das Fehlen von Benutzerkonten bedeutet auch, dass die Spieler keine Möglichkeit haben, Geldboni zu erhalten. Die üblichen Promo-Angebote und Werbegeschenke werden durch Freispiele für diejenigen ersetzt, die Einzahlungen tätigen, aber es gibt keine Bonusgelder wie in anderen Online-Casinos.

Fehlende Zahlungsmöglichkeiten

Die Möglichkeit, in einem Casino ohne Registrierung zu spielen, besteht in der Regel darin, Einzahlungen und Abhebungen über Trustly zu tätigen. Dies ist für viele Spieler ein Problem, da Trustly ein aktives Online-Banking-Konto voraussetzt. Und viele Spieler bevorzugen die Verwendung von Kreditkarten oder Web-Wallets. Da Trustly nur in ausgewählten Ländern verfügbar ist, können nur die dort ansässigen Spieler in registrierungsfreien Casinos spielen, was die Zahl der potenziellen Spieler, die Sie für Ihre Casinomarke gewinnen können, einschränkt.

casinospiele

Was sind Umsatzbedingungen im Online-Casino?

Wenn Sie sich in einem neuen Online-Casino anmelden oder eine Werbeaktion in einem Casino nutzen, in dem Sie bereits spielen, werden Sie auf eine Vielzahl von Bonusangeboten stoßen.

Dazu gehören Dinge wie Freispiele, Gratiswetten und Bargeldboni.

Klingt großartig, oder? Nun, diese Angebote sind an Bedingungen geknüpft – und diese Bedingungen sind als Umsatzforderungen bekannt.

Diese Bedingungen besagen, dass Sie einen bestimmten Geldbetrag einsetzen müssen, bevor Sie den Bonus abheben oder Gewinne aus dem Bonus abholen können.

Wie Bonusbedingungen funktionieren

Wie funktionieren also die Bonusbedingungen? Das ist bei jeder Bonusart anders, wird jedoch in diesem Artikel detaillierter erklärt.

Bei einem Bargeldbonus müssen Sie einen bestimmten Multiplikator umsetzen, bevor Sie Bonusgelder und damit verbundene Gewinne abheben können.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie nehmen einen Cash-Casino-Bonus mit einer Wettanforderung von 30x.

Das bedeutet, dass Sie Ihren Bonusbetrag dreißigmal umsetzen müssen, bevor Sie ihn und die daraus resultierenden Gewinne abheben können.

Auch beim Einsatz von Freispielen können Sie mit Anforderungen konfrontiert werden.

Da für Freispiele kein Geldbetrag vorgesehen ist, gilt der Multiplikator nur für die Gewinne, die Sie aus den Freispielen erhalten.

Gratiswetten sind in der Regel auch an Bedingungen geknüpft. Je nach Casino müssen Sie vielleicht einen bestimmten Betrag einzahlen, bevor Sie den Bonus erhalten, oder nur auf Sportarten mit bestimmten Quoten wetten.

Casinos ohne Umsatzbedingungen

Sie können auch ein Online-Casino ohne Wettanforderungen finden.

Diese Casinos ohne Wetteinsatz werden immer beliebter, weil ihre Boni mit weniger Auflagen verbunden sind, aber Sie werden normalerweise keine verrückten Summen an Gratisgeld sehen.

Ein kleinerer Betrag an Bonusgeld oder Freispiele mit Wetteinsatz kann jedoch genauso profitabel sein.

Für diese beiden Boni ist in der Regel eine Einzahlung erforderlich, aber Sie müssen Ihre Gewinne nicht eine bestimmte Anzahl von Einsätzen tätigen, bevor Sie sie abholen können.

Feuer

Diablo IV kommt!

Es ist über sieben Jahre her, seit Diablo 3 veröffentlicht wurde, klar also das viele Fans der Reihe nur darauf warten mit Diablo 4 eine weitere monströse Beutejagd zu starten.

Nach monatelangen Gerüchten wurde der Titel offiziell von Blizzard auf der Blizzcon 2019 bestätigt – und wir wissen jetzt, dass Diablo 4 ein isometrisches Action-RPG ist, das die Rückkehr von Lilith, der Tochter von Mephisto, vorsieht.

Es wird eine offene Weltkarte mit fünf Regionen, Tag/Nacht-Zyklen und einer nicht-linearen Kampagne enthalten. Du wirst dich mit einer von fünf anpassbaren Klassen, von denen drei bereits angekündigt sind, durch diese Welt schlagen und plündern.

Schließlich wird es in einer brandneuen Engine für PS4, Xbox One und PC entwickelt, mit dem Ziel, es gleichzeitig auf allen Plattformen zu veröffentlichen.

Diablo 4 Erscheinungsdatum


Schlechte Nachrichten hier: Diablo 4 wird wahrscheinlich in Kürze nicht mehr erscheinen. Bei einer Blizzcon-Präsentation über das Spiel sagte der Direktor, dass er nicht erwartet, dass das Spiel bald beendet sein wird, „selbst nach den Standards von Blizzards in Kürze„.

Die Tatsache, dass das Team das Spiel für PS4 und Xbox One entwickelt, bedeutet jedoch, dass das Spiel innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre veröffentlicht wird – da die Lebensdauer dieser Konsolen nach der Einführung neuer Konsolen Ende 2020 abrupt enden wird.

Diablo 4 News, Leaks und Features

David Kim, der leitende Systemdesigner, hat ein Update für Fans in Bezug auf die Mechaniken von Diablo 4 geschrieben. Das Update zeigt, dass das Spiel keine „Ancient Legendaries“ haben wird und Highlights werden einige neue Stats sein.

Um die Detaillierung von Diablo 4 „tief und lohnend“ zu gestalten, schreibt Kim, werden alte Legenden entfernt und durch ein neues Verbrauchsmaterial ersetzt, das es ermöglicht, einen legendären Zusatz auf einen nicht-legendären Gegenstand anzuwenden.

Die Anhänge an Gegenständen werden im Allgemeinen zunehmen, was die Bedeutung von nicht-legendären Anhängen in Bezug auf die Gesamtleistung erhöhen dürfte. Allerdings werden auch drei neue Statistiken – Angelic Power, Demonic Power und Ancestral Power – als neue Affixe erscheinen.

Infolgedessen, so Kim, „sollten legendäre Kräfte die Stärke deiner Affixe nicht mehr vollständig in den Schatten stellen, und die Affixe selbst bieten interessantere Entscheidungen, da ihre Stärke davon abhängt, wie viel von den relevanten Kräften du vom Rest deiner Ausrüstung angesammelt hast. Vielleicht findest du ein Amulett mit den perfekten Werten für deinen Build, aber einige seiner Affixe benötigen möglicherweise Dämonenstärke, wenn du dich zuvor auf Ancestral konzentriert hast. Vielleicht ist dein aktuelles Amulett die Hauptquelle deiner angestammten Macht, also würde die Ausrüstung eines neuen Amuletts bedeuten, dass du möglicherweise anderswo Opfer bringen würdest.

Mit diesem System wird es einfach sein, Gegenstände mit guten Wertenzu identifizieren, aber es wird einige Überlegungen und Planungen erfordern, um zu entscheiden, ob der Gegenstand gut für deinen Build ist.“

Das Team optimiert auch Angriff und Verteidigung. Jetzt wird der Angriff nur noch auf Waffen stattfinden, die Verteidigung nur noch auf der Rüstung, und Schmuck hat keinen Einfluss auf beide.

Story und Setting


Für diejenigen, die den Ereignissen im Spiel nicht gefolgt sind, wird Diablo 4 nach Diablo 3 Reaper of Souls gesetzt. An diesem Punkt wurden die Tore des Himmels geschlossen, nachdem Malthael, der Todesengel, einen Großteil des Heiligtums zerstört hatte.

Durch die Unwissenheit des Himmels über die Ereignisse in Sanctuary wird Lilith, die Tochter des Mephisto und kanonische Mutter der Menschheit, aus ihrem Gefängnis entlassen.

Was wir im Moment über die Überwelt wissen, ist, dass alles offen ist, mit fünf einzigartigen Regionen und sowohl einem Tag/Nacht-Zyklus als auch einem ständig wechselnden Wetter. Missionen sind nichtlinear und laut dem Direktor des Spiels steht es dir frei, sie zu übernehmen, wie du willst.

Immer online


Andere Spieler werden in deinem Spiel für gemeinsame Veranstaltungen erscheinen, was bedeutet, dass du immer online sein musst, um zu spielen. Dies ist keine Funktion, die Sie deaktivieren können, aber Sie können sich dafür entscheiden, nicht mit anderen zu gruppieren. Wir kennen die genauen Details nicht, wie das funktionieren wird.

Änderungen der Fähigkeiten und Talentbäume
Laut Eurogamer ist das Runensystem verschwunden, stattdessen ersetzt durch ein System, bei dem du Punkte für Fähigkeiten ausgibst, um sie zu verbessern – mit einigen neuen Effekten auf höheren Ebenen.

Darüber hinaus verfügt jede Klasse über einen Talentbaum, der es den Spielern ermöglicht, ihren Build anzupassen. Du kannst auch Ausrüstung und Waffen durch ein neues Rune Word Socketing-System verbessern.

Dungeons und Beute


Wie bei früheren Einträgen wirst du viel Zeit in Dungeons verbringen – alles wird zufällig generiert, ähnlich wie bei Diablo 3. Laut dem Direktor des Spiels wird es Hunderte von Dungeons“ im Spiel geben, in denen Sie Hunderte von legendären Gegenständen zum Ausrüsten finden werden“.

Fähigkeiten


Jede Klasse hat fünf Fähigkeiten, darunter Ausweichen und ein Ultimativer Angriff.

Welche Klassen sind verfügbar?

Zum Start von Diablo 4 werden fünf Klassen angeboten – drei davon sind uns bereits bekannt. Der Barbar, eine Serienheftklammer, wird in Diablo 4 zurückkehren und steht sowohl für Zwei- als auch für Einhandwaffen in einem einzigen Build zur Verfügung und verfügt über vier Waffenplätze.

Die Zauberin, eine weitere zurückkehrende Favoritin, wird AOE-Angriffe haben, die das Schlachtfeld kontrollieren und sich in einen Energieball verwandeln können, um Feinde zu verbrennen, während der Druide sowohl tierische Begleiter-NSCs als auch die Fähigkeit zur Formwandlung hat.

Mehr Entwicklungsschwerpunkte


Berichten zufolge arbeitet Blizzard nicht mehr an einem StarCraft-Shooter und hat beschlossen, den Entwicklungsschwerpunkt auf Diablo 4 und Overwatch 2 zu verlagern. Dies sind gute Nachrichten für diejenigen, die mit Spannung auf Diablo 4-Updates warten, denn es zeigt, dass Blizzard sich ganz auf das Spiel konzentriert. Mit einem größeren Team dahinter könnten wir bald mehr Updates sehen? Da Blizzard nicht an der Gamescom 2019 teilgenommen hat, könnte es noch einige Zeit dauern.